Team im Büro

In 3 Schritten zur inklusiven Arbeitskultur

5% der Arbeitsplätze eines Unternehmens müssen mit Menschen mit Behinderung besetzt werden, sonst muss eine Ausgleichsabgabe gezahlt werden. Wer gar keine Menschen mit Behinderung einstellt, muss 720 Euro pro Arbeiter pro Monat Strafe zahlen.

Inklusion schafft Mehrwert dank Diversität in Eurem Unternehmen  – Ängste und Vorurteile können abgebaut werden.

Laptop auf dem Schreibtisch

Unsere Coachings in Kooperation mit Inklupreneur

Wir bringen Firmen zusammen, die gemeinsam etwas bewegen wollen – Kennen lernen, Kickoff-Event und gemeinsame Community Meetings.

Wir sorgen für Expertise, Kontakte und Werkzeuge, damit jedes Unternehmen ein passendes Inklusionskonzept entwickeln kann – Standort bestimmen, Aktionsplan entwickeln und Starter Camp.

Wir unterstützen und coachen mit unserem Netzwerk aus Mentoren und Experten bei der konkreten Umsetzung – Inklusionsberatung, Begleitung durch den Coach und das Mentoren Netzwerk.

Unser Programm: 6-12 Monate intensive Begleitung

Unsere Coachings

Für Unternehmen, die schon Inklusion betreiben oder auch komplett neu anfangen möchten

Für Menschen mit Behinderung, die gerne auf den ersten Arbeitsmarkt möchten

6 Säulen zum Erfolg

1. Inklusive Stellenausschreibung und Recruiting

Wir geben Einblicke in die entscheidenden Aspekte des Personalbeschaffungsprozesses, um sicherzustellen, dass von Anfang an auch Menschen mit Behinderungen gezielt angesprochen werden. Gemeinsam entwickeln wir ein Muster für zukünftige inklusive Jobausschreibungen und präsentieren innovative Konzepte wie Jobcarving und Jobcrafting.

2. Sichtbarkeit

Durch die Unterstützung unserer Mentoren analysieren wir euren Bewerbungsprozess und euren externen Auftritt genau. Wir bieten konkrete Empfehlungen, um schrittweise mehr Barrierefreiheit für verschiedene Arten von Behinderungen zu gewährleisten.

3. Vernetzung

Wir unterstützen euch dabei, die passenden Kontakte für eure Anliegen zu finden und zeigen euch an welchen Stellen ihr Hilfe und Unterstützung erhalten könnt.

4. Sensibilisierung durch Disability Awareness

Inklusion funktioniert nur dann, wenn es sowohl strukturell als auch kulturell fest verankert ist. Durch unsere Disability Awareness Formate integrieren wir Inklusion nachhaltig in das Bewusstsein eurer gesamten Organisation.

5. Bewerbungssimulation

Dank unseres Netzwerks von Mentoren können wir eine authentische Simulation der Bewerbungssituation bieten. Dadurch ermöglichen wir euch wertvolle und praxisnahe Lernerfahrungen. Sowohl Recruiter als auch Führungskräfte lernen dabei, worauf sie bei Gesprächen mit Menschen mit Behinderung besonders achten sollten.

6. Aktionsplanung

Die Nachhaltigkeit unseres gemeinsamen Lernprozesses wird durch eine umfassende Dokumentation sowie die Entwicklung eines auf euch zugeschnittenen Aktionsplans gewährleistet.

Termine buchen!